Springe zum Hauptinhalt

Kabarett-Theater Leipziger Funzel - Gastspiele



Übernachtung in Leipzig

Öffnungszeiten / Kasse

Montag - Sonnabend
10.00 Uhr - 20.00 Uhr

Sie erreichen uns täglich unter:
0341 / 960 32 32,
per Mail unter
info@leipziger-funzel.de
und auch per Fax unter 03 41 / 960 20 44



Vom Fass

Ur-Krostitzer

Auch Gustav Adolf wäre in unserer Gewölbekneipe gern gesehen.

Lachen bis der Arzt kommt - Humorprogramm

Bild aus dem ProgrammBild aus dem Programm

Warnung!!! Sehr geehrte Zuschauer, wie aus gut informierten Kreisen hervorgeht, plant das Kabarett-Theater Leipziger Funzel einen feigen terroristischen Angriff auf Ihr Zwerchfell. Dieses Lachwerk mit dem obszönen Titel "Lachen bis der Arzt kommt!“ wird dauerhafte, ja, irreparable Lachschäden bei Ihnen anrichten. Ohne Lachverstand und tiefere Lachkenntnis wird dort von angeblichen Lachverständigen auf Ihren Lachmuskeln herumgetrampelt, bis Sie ins Lachkoma fallen. Dabei sollte ein Kabarett heutzutage seine Zuschauer lachrütteln und lachmachen. Gerade jetzt haben wir angesichts der Repräsentanten unseres Glücks aus Wirtschaft und Politik ein Recht auf Trauerarbeit. Und da tröstet uns der Satz der Lachverwalter der Funzel überhaupt nicht, daß wir angeblich bei ihnen darüber lachen könnten, worüber wir ansonsten nur noch heulen müßten.

Dabei ist doch die Frage: Kann Kabarett die Wirklichkeit überhaupt noch toppen? Was ist das berühmte „Brett`l“ unter den Füßen des Kabarettisten gegen das Brett vor`m Kopp der Politiker? Das politische Amateurtheater in Berlin mit seinen regierenden Schmierenkomödianten inszeniert sich Tag für Tag nur selbst. Doch keine Angst, Brot und Spiele lassen die Demokratie noch nicht ganz ins Koma fallen.
In unserem Best-of-Programm wird gesungen, gespielt und gelästert, was das Zeug hält. Eine satirische Breitseite, gefeuert auf die Nichtskönner unserer Wahl. CDU und SPD, die Täter im Lotterbett der GroKo, scheinen jedenfalls riesigen Spaß zu haben, besonders an den akrobatischen Verrenkungen im Kamasutra ihrer Renten- und Sozialpolitik, die dem Wähler das abgegebene Kreuz brechen werden.

Der Leipziger Funzel gelingt in diesem Programm unter der Regie von Thorsten Wolf die Quadratur des Kabaretts – der Brückenschlag zwischen unterhaltsamen Humorszenen und entlarvender Politsatire.

Mit dabei sind wie immer: Thorsten Wolf, Katherina Brey, Bernd Herold, Sabine Kühne-Londa und als musikalischer Leiter am Piano, Helge Nitzschke.
Verehrtes Publikum, die Sie sowieso nichts zu lachen haben, wir haben Sie gewarnt, lassen Sie sich nicht verführen, auch nicht durch einen Satz des viel zu früh, wahrscheinlich an einem Lachanfall, verstorbenen Peter Ustinov, der einmal sagte: "Humor ist ein wunderbares Ventil, und Lachen ist das wunderbarste Geräusch, das es gibt – und dazu noch extrem therapeutisch."


Aktuelle Pressekritik:
Lehre vom Brandschutz und der Notdurft der Männer - MZ
Männer und Mütter bissig betrachtet - Wolfsburger Nachrichten

Unsere laufenden Programme

Glotze total

Glotze Total

Deutschland peinlich Vaterland, letzt­malig 12./13./16.09.

Deutschland peinlich Vaterland

Vorsicht Lachsalve

Vorsicht Lachsalve

Männer, Mädels und Moneten – Ein Liebesaben(d)teuer

Männer, Mädels und Moneten – Ein Liebesaben(d)teuer

Lachen bis der Arzt kommt - neu aufgelegt

Lachen bis der Arzt kommt - NEU AUFGELEGT

Avanti Dilettanti

Avanti Dilettanti

Hört, wie es humort

Hört, wie es humort

Alles muss raus!

Alles muss raus!

Das Beste kommt zum Schuss

Nimm2

Nimm2 Das Nachtbonbon - Die Nacht ist nicht nur für die Braven da!

Nimm2


Unsere nächsten Gastspiele

So., 05.10.2014 19:00 Uhr

Lothar Bölck "Zwischen Tür und Angel(a)", Politprogramm

Lothar Bölck "Zwischen Tür und Angel(a)", Politprogramm

>>> Details

Do., 16.10.2014 20:00 Uhr

Leipzig-Premiere Tatjana Meissner "Sexuelle Evolution"
Die neue Comedy-Show

Leipzig-Premiere Tatjana Meissner "Sexuelle Evolution" - Die neue Comedy-Show

>>> Details

So., 19.10.2014 20:00 Uhr

Torsten Sträter "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben"

Torsten Sträter "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben"

>>> Details

Mo., 20.10.2014 20:00 Uhr

Axel Pätz "Chill mal!" Bestes Politkabarett

Axel Pätz "Chill mal!" Bestes Politkabarett

>>> Details

>>> weitere