Springe zum Hauptinhalt

Kabarett-Theater Leipziger Funzel - Gastspiele



Übernachtung in Leipzig

Öffnungszeiten / Kasse

Montag - Samstag
10.00 Uhr - 20.00 Uhr

Sie erreichen uns unter:
0341 / 960 32 32
(tägl. 10-20Uhr)
,

per Mail unter
info@leipziger-funzel.de
und auch per Fax unter 03 41 / 960 20 44

Wussten Sie schon…

dass wir Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen und wir deshalb als Webhostingpartner auf 1&1 setzen? Dieser Webhoster verwendet ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen wie Wind-, Wasserkraft und Sonnenenergie um seine Rechenzentren zu betreiben und spart so jährlich bis zu 30.000 Tonnen CO2.

Leipzig-Premiere Michael Sens "Mozartgoogel"

23.05.2018 20:00 Uhr

Bild aus dem Programm

22,50 €

Der Musikkabarettist Michael Sens hat sich in seinem neuen Programm dem Nutzen der Musik gewidmet. Ganz im Sinne satirischer Tradition nimmt er den Wert der uns umgebenden Klänge auseinander. Und die Zuschauer amüsieren sich prächtig.

Dabei kommt ihm seine langjährige Ausbildung als klassischer Musiker extrem zu gute. Seine virtuosen Fähigkeiten am Klavier sowie der gekonnte Umgang mit Sprache machen aus jeder noch so ernst gemeinten Musik ein reines Vergnügen. Charmant gleitet er über die Tasten, rast wie Paganini über das Griffbrett der Violine und singt zu dem noch so formvollendet, dass man sich fragt: Warum macht er überhaupt Kabarett? Die Antwort ist so einfach wie überzeugend - weil es ihm Spaß macht.

Es ist Unterhaltung mit Bedeutungstiefe, was Michael Sens hier als Entertainer auf der Bühne bietet. Muss man dafür Musik studiert haben, um das zu verstehen? Ganz im Gegenteil! Es ist ein unbeschwerter Genuss, der hier geboten wird. Denn Musik ist allgegenwärtig. Selbst für Beethoven, der sie irgendwann nicht mehr hören konnte. Oder wollte?

Für Michael Sens ist die Musik selbst ist ein Instrument. Und zwar ein machtvolles. In bestimmten Kulturkreisen ist sie verboten. In anderen leider nicht. Vom Klingelton über den Fahrstuhl bis hin zur Dauerbeschallung in hippen Markenläden - überall ist die absichtsvoll gestaltete Klangwelt präsent. "Mozartgoogeln" - ein Wortspiel, das hält, was es verspricht. Wer mit Klassik bisher nichts anfangen konnte, wird nach diesem Kabarettabend sicher kein Opernfan sein. Aber er weiß endlich, warum.



Unsere nächsten Gastspiele

Sa., 25.08.2018 22:30 Uhr

Freches Nachtprogramm mit Michael Ranz

Freches Nachtprogramm mit Michael Ranz

>>> Details

Di., 23.10.2018 20:00 Uhr

Maxi Gstettenbauer
Lieber Maxi als normal

Maxi Gstettenbauer - Lieber Maxi als normal

>>> Details

Do., 25.10.2018 20:00 Uhr

Philipp Schaller
Mit vollen Hosen sitzt man weicher

Philipp Schaller - Mit vollen Hosen sitzt man weicher

>>> Details

Sa., 27.10.2018 15:00 Uhr

Die Spottvögel "SPOTT FREI"

Die Spottvögel

>>> Details

<<< zurück

>>> weitere