Springe zum Hauptinhalt

Kabarett-Theater Leipziger Funzel - Startseite

Öffnungszeiten / Kasse

Dienstag - Freitag
10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sie erreichen uns unter:
0341 / 960 32 32
(tägl. 10-20Uhr)
,

per Mail unter
info@leipziger-funzel.de
und auch per Fax unter 03 41 / 960 20 44



Heute im Programm

20:00
VORSICHT - Lachsalve! Ein Humorfeuerwerk aus 3 Programmen

Bild aus dem Programm

>>> Details

22:30
Nimm2 - Nachtbonbon

Bild aus dem Programm

>>> Details

Übernachtung in Leipzig

IKEA FAMILIY

IKEA FAMILIY

IKEA FAMILIY Kooperation

IKEA FAMILIY

Hotelangebote

Buchen Sie ein Hotel zu einem guten Preis in Leipzig im Reiseportal von Expedia http://www.expedia.de/Leipzig-Hotel.d2046.Reise-Angebote-Hotels

Der Hingucker

Hingucker (Zufälliges Bild aus einem Programm)

Vom Fass

Ur-Krostitzer

Auch Gustav Adolf wäre in unserer Gewölbekneipe gern gesehen.

energie21.de

energie21-online.de

Stadtverführer

Stadtspiele Verlag

Die Stadtverführer sind witzige Rommé- und Skatspiele als Stadtführer zum Lesen, Spielen und Stadterkunden. Und in der Leipziger Ausgabe darf natürlich auch die Leipziger Funzel nicht fehlen.

WG-Gesucht.de

WG-Gesucht.de

Hier finden Sie Wohnungen in Leipzig. WG-Gesucht.de, der kostenlose Wohnungs­markt im Internet.

Übrigens

Unser Kabarett und die Theaterkneipe sind natürlich voll klimatisiert.

Grafik einer Klimaanlage

Wir laden Sie ein

Wir laden Sie in unser Theater, das modernste Haus im Herzen der Kabarettstadt Leipzig ein. Wohlklimatisiert und bequem an Tischen sitzend blasen wir zum Angriff auf Ihre Lachmuskeln, lassen Ihre grauen Gehirnzellen Purzelbaum schlagen und verwöhnen Ihren Gaumen. Der Spielplan des Hauses wird immer wieder aufgelockert durch Gastspiele quer durch die Kunstszene. Reinschauen lohnt sich. Und wer clever ist, greift zum Hörer und bestellt Karten!

03 41/9 60 32 32
>>> Blick ins Theater
>>> Karten online kaufen und zu Hause ausdrucken
>>> Geschenkgutschein online kaufen und nach Hause geschickt bekommen

Unsere laufenden Programme

Glotze total

Glotze Total

Vorsicht Lachsalve

Vorsicht Lachsalve

Männer, Mädels und Moneten – Ein Liebesaben(d)teuer

Männer, Mädels und Moneten – Ein Liebesaben(d)teuer

Lachen bis der Arzt kommt - neu aufgelegt

Lachen bis der Arzt kommt - NEU AUFGELEGT

Nimm2 Das Nachtbonbon - Küsse, Schüsse, Lustballaden

Küsse, Schüsse, Lustballaden

Hört, wie es humort

Hört, wie es humort

Alles muss raus!

Alles muss raus!

Das Beste kommt zum Schuss

Nimm2

...SO WAHR UNS SPOTT HELFE

..so wahr uns Spott helfe

Nimm2 Das Nachtbonbon - Die Nacht ist nicht nur für die Braven da!

Nimm2


Gastspiele im September

Zu Gast in der Leipziger Funzel:

DatumUhrzeitProgrammDetails
Di., 08.09.20:00 UhrThomas Nicolai "URST" Die neue Show >>> Details
Fr., 18.09.20:00 UhrLindenstraßen-Star in der Funzel: BILL MOCKRIDGE
Vorpremiere brandneues Programm "Alles Frisch"
>>> Details
So., 20.09.20:00 UhrLisa Fitz "WELTMEISTERINNEN - gewonnen wird im Kopf">>> Details
Lindenstraßen-Star in der Funzel: BILL ...Lisa Fitz "WELTMEISTERINNEN - gewon...

Gastspiele im Oktober



Die Funzel bei Facebook



Noch nicht genug? – Die Funzel bei YouTube

Loading...

Besuchen Sie auch den Kanal der Leipziger Funzel bei YouTube.



Nach der Winterpause werden die Dreharbeiten der 5. Staffel "Tierärztin Dr. Mertens" fortgesetzt

Thorsten Wolf mit einem Krokodil im Arm Conny und Frau Dr. Mertens mit einem Affen im OP

Seit August letzten Jahres laufen die Dreharbeiten zur 5. Staffel von „Tierärztin Dr. Mertens”. Nach der Winterpause werden sie seit März diesen Jahres fortgesetzt.
Der früheste Sendetermin für die fünfte Staffel ist 2015/16.

Es schalteten regelmäßig 6,5 bis 7 Millionen Zuschauer ein.

Dreharbeiten zu „Tierärztin Dr.Mertens“ haben wieder im Zoo Leipzig begonnen - LVZ vom 18.03.2015

„Tierärztin Dr. Mertens zieht in ihr neues Leben“ – Ein Blick ins Drehbuch der 5. Satffel Bild vom 24.10.2014

>>> Details

>>> wikipedia.de

>>> agentur-apitz.de


Weitere Pressestimmen finden Sie hier.

Thorsten Wolf bei Riverboat - klicken Sie das Bild, um zum Video zu gelangen


Foto: ©Ralf U. Heinrich